DANKE, LICH...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DANKE allen Sponsoren, Partnern und Förderern für die Unterstützung – in der Halle und/oder im Hintergrund – in der vergangenen Saison. Ohne das Engagement Vieler auf so vielen unterschiedlichen Wegen gäbe es die Licher BasketBären nicht. Wir danken Euch und Ihnen von ganzem Herzen.

DANKE an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die uns auch in dieser Saison so treu und zuverlässig zur Seite standen und den Heimspielbetrieb durch ihr privates Engagement immer wieder überhaupt erst möglich machen.

DANKE auch an den Fanclub Licher Basketbären​, die uns in dieser Saison aktiv auswärts wie zuhause so toll unterstützt haben. DANKE an ALLE Fans, die das Team auswärts und zuhause so toll unterstützt haben.

DANKE an den TV 1860 Lich e.V. - Basketball​ und alle anderen sportlichen Abteilungen, die uns kooperativ im Spiel- und Trainingssbetrieb zur Seite gestanden und uns unterstützt haben.

DANKE, den GIESSEN 46ers​ und der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers​ für jegliche Unterstützung und die Zusammenarbeit.

Wir DANKEn Euch allen und verabschieden uns zwar heute in die spielerische Pause, halten Euch aber natürlich über alle Entwicklungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden...

Licher BasketBären – Dragons Rhöndorf 59:84 (32:53)

Dezimierte Bären unterliegen befreit aufspielenden Dragons

 

Ohne die ausgefallenen Guards Bjarne Kraushaar und Simon Kutzschmar sowie den bereits wieder in seiner Heimat verweilenden Blake Justice unterlagen die Licher BasketBären am Samstagabend Rhöndorf mit 59:84. Angepeitscht von mehreren Dutzend mitgereisten Fans schaffte der Traditionsclub damit den Klassenerhalt aus eigener Kraft.

kompletten Artikel anzeigen...

Licher BasketBären – Dragons Rhöndorf (22.04.2017, 19:30 Uhr)

Saisonabschluss gegen abstiegsbedrohte Rhöndorfer

 

Letztes Heimspiel: Am kommenden Samstag gastiert Rhöndorf zum Saisonfinale im Herzen der Natur. Während Lich der erste Platz in den PlayDowns 2017 nicht mehr zu entreißen ist, geht es für die Drachen noch um einiges. Nur mit einem Sieg kann das von Thomas Roijakkers trainierte Team den Klassenerhalt noch aus eigener Kraft stemmen. Die Dietrich-Bonhoeffer-Halle fungiert somit als Schauplatz des Fernduells zwischen Rhöndorf und Leipzig.

kompletten Artikel anzeigen...

Giants Nördlingen-Licher BasketBären 97:85 (40:41)

Drittes Viertel als Knackpunkt

 

Die Licher BasketBären verloren am Samstag ihr Spiel bei den Giants aus Nördlingen mit 97:85. Für beide Teams ging es bereits vor dem Sprungball nicht mehr um den Klassenerhalt: Während Lich uneinholbar auf dem ersten Platz rangiert, konnten die letztplatzierten Schwaben nur noch Tabellenkosmetik betreiben.

kompletten Artikel anzeigen...

Giants Nördlingen – Licher BasketBären (15.04.2017, 19:30 Uhr)

Zum „Freundschaftsspiel“ nach Nördlingen

 

Mit dem guten Gefühl, das Abstiegsgespenst endgültig aus Mittelhessen vertrieben zu haben, reisen die Licher BasketBären am kommenden Samstag nach Nördlingen. Da die Giants bereits seit dem vorletzten Spieltag als erster Absteiger feststehen, können beide Teams einem freundschaftlichen Aufeinandertreffen entgegen sehen. Denn egal, welchen Ausgang die Partie am Osterwochenende nimmt: an der Tabellensituation für die zwei noch um den Klassenerhalt kämpfenden Teams Rhöndorf und Leipzig wird sich nichts ändern.

kompletten Artikel anzeigen...

Licher BasketBären-Uni-Riesen Leipzig 91:86 n.V. (44:41, 76:76)

 

Overtimesieg sichert Klassenerhalt

 

Geschafft! Dank eines 91:86-Sieges nach Verlängerung gegen Leipzig durften die Licher BasketBären am Sonntagabend den Klassenerhalt feiern. Acht Punkte trennen die Wetterstädter bei noch zwei ausstehenden Spielen nun von einem Abstiegsplatz.

kompletten Artikel anzeigen...

Premium Partner

 

2. Basketball Bundesliga

 

     

 

Licher Reisewelt