Licher BasketBären – Dragons Rhöndorf (22.04.2017, 19:30 Uhr)

Saisonabschluss gegen abstiegsbedrohte Rhöndorfer

 

Letztes Heimspiel: Am kommenden Samstag gastiert Rhöndorf zum Saisonfinale im Herzen der Natur. Während Lich der erste Platz in den PlayDowns 2017 nicht mehr zu entreißen ist, geht es für die Drachen noch um einiges. Nur mit einem Sieg kann das von Thomas Roijakkers trainierte Team den Klassenerhalt noch aus eigener Kraft stemmen. Die Dietrich-Bonhoeffer-Halle fungiert somit als Schauplatz des Fernduells zwischen Rhöndorf und Leipzig.

 

Die sächsischen Uni-Riesen entführten am letzten Spieltag zwei Punkte vom Menzenberg. Siegen sie im parallel ausgetragenen Spiel gegen Nördlingen, so käme es bei einer gleichzeitigen Niederlage Rhöndorfs zum direkten Vergleich, der mit drei Siegen zu Gunsten Leipzigs ausfallen würde. Für ausreichend Spannung ist damit gesorgt.

 

Hinter den Dragons liegen einige turbulente Wochen. Standen sie in der Hauptrunde monatelang auf einem Playoffplatz, folgte am letzten Spieltag der Absturz vom siebten auf den zehnten Rang. Noch vor Beginn der Relegationsrunde verließ Topscorer und –rebounder Aaron Nelson auf eigenen Wunsch den Verein. Es folgte eine 69:79-Niederlage gegen die Licher BasketBären zum PlayDown-Aufakt. Trainer Matthias Sonnenschein wurde infolgedessen beurlaubt. Roijakkers trat sein Erbe an, konnte seither jedoch nur einen Sieg gegen Nördlingen verbuchen.

 

Allein dank des Leipziger Punkteabzugs vor zwei Wochen haben die Dragons ihr Schicksal überhaupt noch selbst in der Hand. Mit nur einem Sieg aus den letzten sieben Spielen dürften die Moralreserven des Traditionsclubs empfindlich angegriffen sein. Ohne spielerisch zu glänzen lagen die Uni-Riesen im letzten Aufeinandertreffen fast durchgängig in Führung und gewannen am Ende deutlich mit 85:73.

 

„Wir wollen uns vor allen Dingen mit einer guten Leistung von unseren Fans verabschieden, die uns auch in schwierigen Saisonphasen toll unterstützt haben“, betont Bären-Trainer Rolf Scholz vor der Partie. Die Hauptrunden-Duelle gegen Rhöndorf gewann jeweils die gastgebende Mannschaft. Am zweiten Spieltag hieß es so 94:76 aus Sicht der Licher BasketBären. Mitte Februar mussten sich die Wetterstädter dafür im DragonDome mit 77:70 geschlagen geben.

 

Licher BasketBären – Dragons Rhöndorf

Samstag, 22.04.2017 – 19:30 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Halle Lich

 

Lich, den 21.04.2017

 

LBB Licher BasketBären GmbH

Braugasse 24, 35423 Lich

Tel. 06404-9068864

Fax. 06404-9068865


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.licher-basketbaeren.de

www.facebook.com/basketbaeren

Premium Partner

 

2. Basketball Bundesliga

 

     

 

Licher Reisewelt